Über Studieren in Anderswo

Paris, Sevilla, Rom, London, Madrid: Entlockt Euch das auch nur noch ein müdes Lächeln und ein Hauch von Langeweile weht durch Eure Studenten-WG? Etabliert und eindrucksvoll sind diese Städte für Auslandsstudien und Praktika – ja sicher.

 

Außergewöhnliche Erfahrungen macht man aber unserer Meinung nach meistens „Anderswo“. Nicht in den immer ähnlicher werdenden Studienstädten Europas, die touristisch bestens erschlossen sind, sondern in Uni-Städten abseits der Austausch- und Erasmus-Autobahn.

 

Aber wer kennt schon Trondheim, Sendai oder Medellin und weiß dazu noch etwas über die Hochschullandschaft? Studieren in Anderswo will das ändern. Wir zeigen, wo es deutsche Studenten überall hin verschlägt und liefern interviewbasierte und fundierte Hintergrundberichte zu Studienalltag, Politik und Mentalität in Text, Ton und Bild.

 

Schließlich wollen wir mit unseren Artikeln, Kommentaren und Hochschulprofilen auch Mut machen, genauer hinzuschauen und eigene Wege zu gehen: Auch wenn die erst einmal zumindest ungewöhnlich sind.

 

Viel Spaß beim Lesen und Stöbern in Anderswo!

Kai Schirdewahn, Herausgeber