Das Magazin von Finde Academic

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it. Learn more

I understand

News

Public Health Management

An der renommiertesten Medizin-Hochschule Lettlands, der Rīga Stradiņš University, Master of Public Health Management studieren und im September 2017 starten. Bewerbungsfrist April bis Juli: www.rsu.lv/eng

Internationaler Doppelabschluss

Im September 2017 beginnen internationale Bachelorprogamme mit Doppelabschluss in Tourismus oder Business Administration, Studienorte sind Lettland und Schottland, Frankreich oder Spanien, durchgeführt von der Turiba University in Riga: www.turiba.lv/en

Management Master in Ungarn

In 1 Jahr zum Master of Science in Marketing Management, Financial Management, Human Resource Management oder International Business. Die IBS Budapest bietet Masterstudiengänge auch für fachfremde Bachelor-Bewerber. Der Abschluss wird gemeinsam mit der University of Buckingham vergeben. Mehr Information: www.wirtschaftsstudium-in-budapest.de

Studieren in Anderswo: Ratgeber

Dir gefällt die Idee, einen außergewöhnlichen Studienweg zu gehen? Du willst dich abseits der akademischen Trampelpfade bewegen, ein stark fokussiertes Studienprogramm mit hoher Qualität absolvieren - an einer kleinen eher unbekannten, aber exzellenten Hochschule? Aber womit fängst du am besten an? Programmsuche, Finanzierung, Anerkennung des Studiengangs...

Hier findest Du hilfreiche Tipps rund um das Auslandsstudium.

Ratgeber

Infotag in Hamburg: Auslandsstudium ohne NC

Am Samstag, den 27. Januar 2018 findet in Hamburg-Altona ein Hochschul-Infotag mit dem Titel „NC? Nee, ich geh ins Ausland“ statt. Im Rahmen der Veranstaltung präsentieren sich Hochschulen aus mehr als sieben EU-Ländern mit ihren Studienprogrammen.

Plakat fürSiA

Insbesondere die in Deutschland mit Zulassungsbeschränkungen belegten Fächer stehen an diesem Tag im Vordergrund. Informationen zu Auslandsoptionen gibt es vor allem für Human-, Zahn-, und Tiermedizin, BWL, Jura, Psychologie und Kommunikationswissenschaft.

Aber auch weniger prominente Fächer erhalten ihren Platz. Neben Hochschulen aus Dänemark, Tschechien, Ungarn, und Lettland sind Unis weiterer europäischer Länder vertreten.

Die Veranstaltung läuft von 10 bis 17 Uhr in der Barnerstr. 16 in Hamburg-Altona. Gastgeber ist Finde Academic, Internationale Studienberatung und Vermittlung. Der Eintritt kostet 3 Euro pro Person.

Ermäßigte Karten gibt es über die Webseite von Studieren in Anderswo. Hier geht's zur Registrierung...